EUROPA: Bereits über 175.000 Tote nach CORONA-Impfung?

Europaeische Union

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Public Health Scotland fördert interessante Daten bezüglich Sterblichkeit in Zusammenhang mit diversen experimentellen CORONA-Impfstoffen zu Tage. 3.700 Personen verstarben kurz nach Verabreichung der Impfung.

Schottland

Hier wurden im Zeitraum von Mitte Dezember 2020 bis Ende Mai 2021 3.6 Millionen Personen bereits geimpft. Davon verstarben 3.700 innerhalb von 28 Tagen nach Verabreichung der Impfungen.

Europa

In Europa wurden im selben Zeitraum 171 Millionen Personen geimpft. Die aktuelle Zahl der in Datenbank der Europäischen Arzneimittel-Agentur aufgelisteten Todesfälle in Zusammenhang mit den Impfungen liegt bei 9.500 Personen.

Über 175.000 Tote

Wenn man nun die Sterblichkeit in Schottland mit den bereits verabreichten Impfdosen in Gesamteuropa in Zusammenhang bringt, kommt man nicht auf 9.500 Todesfälle, so wie in der Datenbank der Europäischen Arzneimittel-Agentur aufgelistet, sondern auf  rund 175.000 Personen die in einem Zeitraum von 28 Tagen nach der Impfung in Europa verstorben sind.

Das Impfexperiment – SOFORTIGER STOP ALLER COVID-19 MASSNAHMEN

Foto: kopp-report.de