Faktenchecker gegen Nobelpreisträger

Kery Mullis

Das Urteil des Verwaltungsgerichts Wien zum Verbot einer Kundgebung, gab wieder einmal Anlass Faktenchecker zu bemühen, um einzelne Teile anzugreifen und damit das ganze Urteil madig zu machen. Deren Statements zeigen allerdings, dass sie sich weder damit beschäftigt haben, noch irgendetwas verstanden haben. Die dann folgende journalistische Umsetzung ist regelrecht gespenstisch.

https://tkp.at/2021/04/03/faktenchecker-gegen-nobelpreistraeger-und-die-rezeption-in-medien/

Foto: geneonline.news