DEMOKRATIETOD Österreich – Erwecken wir die Demokratie wieder zum LEBEN!

DEMOKRATIETOD Österreich – Erwecken wir die Demokratie wieder zum LEBEN! angezeigte Versammlung mit Speakers Corner

natürlich selbstbestimmt leben – STOP COVID-19-Zwang – STOP Militärsicherheitsbündnis
Freiland Magazin & Freunde

19.3., WIEN
11h – Treffpunkt Schwarzenbergplatz
ab 12h – Umzug Ringstraße
ab 14:30h – Karlskirche

Zeit & Ort
11h Schwarzenbergplatz – Kundgebung
ab 12h Umzug Schwarzenbergplatz, Parlament, Ringstraße, Franz-Josefs-Kai, Ringstraße, Karlskirche
ab 14h Kalskirche – Kundgebung

Mit folgenden Sprechern
Dr. med. Lukas Trimmel, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Osteophatie, Gesundheit für Österreich: Wo soll das hinführen? Hören Sie auf, Menschen zu terrorisieren!
Rudolf von Kronberg, Kinderarzt, Vereinigung Bürgernahe Volksvertretung Österreichs: „Hin zur Direktdemokratie auf der Grundlange parteiungebundener Volksvertreter!”
Dr. med. Petra Zizenbacher, Allgemeinmedizinerin, Naturheilärztin, Buchautorin, Naturheilzentrum: „Wie wichtig ist es selbständig zu denken selbst Vorsorge zu treffen für Körperheil und Seelenheil selbst zu entscheiden wo man seine Energie hinfließen läßt wach zu werden und zu sein auf das was rundherum passiert ich freu mich auf Sie und die anderen wachen Menschen!”
Dr. med. Gerhard Kögler, Allgemeinmediziner, TCM, TEM-Akademie, Gesundheit für Österreich: „Ärzte zeigen Gesicht” Ärztekammerwahl Wien
Mag. Hubert Thurnhofer, Philosoph, Kunstsammler, IG Galerien: Ethos
Mag. Claudia Millwisch, AEGIS Österreich, Ungeimpft Gesund: Seid auf der Hut vor medizinischen Maßnahmen
Matthias Ledoldis, Student: Die neue Universität
DI Werner Kuhnert, Freiland Magazin: Alle Österreicher sitzen im selben Boot
Christian Kovarik, Freiland Magazin: Ich beeridige die Fanszene vor dem Stadion, mein neuer Fanclub: Wiener Veilchen gratuliert 111 Jahre Austria Wien!”
Mag.a jur. Sissi Kotterer, Freiland Magazin: Militärbündnisse & Parteien haben unsägliches Leid über Europa gebracht” Demokratie-Leben, Schlusswort
Leo Klinke, Freiland Magazin: „2 Jahre Demokratiesterben Österreich Erwecken wir die Demokratie wieder zum LEBEN!” Zahlen, Daten, Fakten, Speakers Corner & Moderation

Musikeinlage Flos Naturae: Erwecken wir die Demokratie wieder zum LEBEN!”

https://www.youtube.com/watch?v=JofWdsCrDuY

Demoflyer zum Verteilen

2 Jahre Demokratietod Österreich

Gesetz vom 1. Oktober 1920, womit die Republik Österreich als Bundesstaat eingerichtet wird (Bundes-Verfassungsgesetz)

Gesetz vom 14. April 1913, betreffend die Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten

Staatsgrundgesetz vom 21. December 1867, über die allgemeinen Rechte der Staatsbürger für die im Rechsrathe vertretenen Königreiche und Länder. … Artikel 4. „Die Freizügigkeit der Person und des Vermögens innerhalb des Staatsgebietes unterliegt keiner Beschränkung. …

Patent vom 1ten Junius 1811. … § 16. „Jeder Mensch hat angeborne, schon durch die Vernunft einleuchtende Rechte und ist daher als eine Person zu betrachten. Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.” Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch.

Amorem meum populis meis“, Franz I. von Österreich.

Wer für Globalismus kämpft, kämpft nur für eine kleine fremde Finanzelite gegen 90% der Bevölkerung. Wer dagegen für die Demokratie kämpft, kämpft nicht nur für eigene Interessen sondern auch für die Interessen von 90% der Bevölkerung!

freiwillige Ordner & Mitarbeiter
Treffpunkt für freiwillige Ordner „DEMOKRATIETOD Österreich“ 19.3., 10:30h, WIEN – Schwarzenbergplatz
Bitte nehmt eine gelbe Warnweste mit! LG und herzlichen DANK

Beachten Sie bitte die in Geltung befindliche COVID-19-Verordnung.

FRIEDENSDEMOLIED bitte teilen!

„Für alle, die die Bekanntschaft mit Polizist*innen machen dürfen, als Betroffene/r oder Beobachter/in, hier ein kleiner Friedensgruß, zum Singen. 
Einfach friedlich zusammen anstimmen und lächeln. Sie sind unsere Freunde und Helfer !!!“

Antonio

Mag. Dr. Antonio Dinis
Kind der Mutter Natur – alles andere folgt daraus…
FM-Home-Icon

Foto: Pixabay / Beate Bachmann & Redaktion Bearbeitung