Die tatsächliche Risikoreduktion durch Impfung liegt bei nur 1.1%

Impfung

Auch in der Pharmabranche regiert Marketing, mit dem man seine Produkte als wirksam verkaufen möchte, so wie das Waschmittel, das seit 60 Jahren jeweils weißer wäscht als sein Vorgänger. Schon ein zweiter Blick offenbart aber dann häufig, dass es andere Möglichkeiten gibt, sein Ziel zu erreichen und oft auch, dass es schlicht und einfach nicht wahr ist, was die Werbung behauptet.

https://tkp.at/2021/05/28/die-tatsaechliche-risikoreduktion-durch-impfung/

Das Impfexperiment – SOFORTIGER STOP ALLER COVID-19 MASSNAHMEN

Foto: Pixabay / Gerd Altman